Dipl. Psych. Christian Decker

Ich erlebe es als sehr bereichernd, Menschen auf ihrem Weg begleiten zu dürfen und mitzuerleben, wie sie ihre Ängste und Blockaden überwinden und ihre innere Balance (wieder-)finden. Durch das Hinterfragen von gewohnten Denkrichtungen und dem Verarbeiten von blockierten Gefühlen biete ich Ihnen die Möglichkeit, einen Abstand zu Problemen zu erlangen und einen Veränderungsprozess einzuleiten.
Dabei lege ich besonderen Wert auf eine vertrauensvolle Beziehung auf Augenhöhe und eine offene Atmosphäre, in der Sie sich sicher und verstanden fühlen können.
Neben meiner langjährigen therapeutischen Ausbildung zum psychologischen Psychotherapeuten habe ich vielfältige Berufserfahrung sowohl im ambulanten und klinischen Bereich als auch in der Forschung sammeln können.

300x300

Aus- und Weiterbildung

  • Fortbildung in Schematherapie (ISST zertifiziert), laufend
  • Fortbildung in EMDR, laufend
  • Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie, Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Gruppentherapie) an der Akademie für Allgemeine Psychotherapie
  • Approbation und Eintrag in das Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen
  • Studium der Psychologie an der Technischen Universität Dresden mit Abschluss als Diplom-Psychologe
  • Forschungssemester an der Stanford Universität in Kalifornien gefördert mit einem Stipendium der Roland Ernst Stiftung

bisherige Tätigkeitsfelder

  • Psychotherapeutische Tätigkeit in der Institutsambulanz der Akademie für Allgemeine Psychotherapie (AAP)
  • Mehrjährige klinische Tätigkeit an der allgemeinen Tagesklinik der Klinik und Poliklinik für Psychotherapie und Psychosomatik der Universitätsklinik Carl Gustav Carus Dresden
  • Mitarbeit an Forschungsprojekten der TU Dresden in Zusammenarbeit mit dem Robert-Koch-Institut und dem Verteidigungsministerium zur psychischen Gesundheit der allgemeinen Bevölkerung, sowie deutscher Bundeswehrsoldat*innen
  • Co-Autor zum Buch „Lexikon der modernen Krankheiten – Phänomene, Gefahren, Irrtümer“ über die Geschichte und den aktuellen Forschungsstand von Insomnie und Restless-Legs-Syndrom

Mitgliedschaften

  • Ostdeutsche Psychotherapeutenkammer (OPK
  • Deutsche Psychotherapeutenvereinigung
  • Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen
  • Verband Psychologischer Psychotherapeuten

Zuletzt aktualisiert am 23.09.2020